Red XS und Red XL: Neue Vodafone-Tarife starten heute

Vodafone hat ab sofort neue Tarife im Angebot. Je Gigabyte fallen zwei Euro an, schreibt Vodafone auf der Tarife-Seite.

"Vodafone IN" nennt der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone sein ab heute bereitstehendes neues Tarifmodell, mit dem das monatliche Datenkontingent - ähnlich wie bei der Telekom-Tochter Congstar - vor Vertragsabschluss flexibel bestimmt werden kann. Der Grundpreis beläuft sich auf 14,99 Euro im Monat, für jedes zusätzliche Gigabyte veranschlagt der Anbieter pauschal 2 Euro. Ein Monat mit viel Datenverkehr könnte also mit 25 Euro zu Buche schlagen, der nächste Monat mit weniger Datenverkehr dann nur noch 19 Euro. Zusatzkarten für den Partner kosten 20 Euro, für Kinder 15 Euro. Vodafone rechnet dabei in 0,5-GB-Schritten ab und erlässt auch 1-Euro-Beträge auf die Rechnung.

Hast du nur 2,5 GB verbraucht, zahlst Du auch nur für die 2,5 GB. Vodafone möchte diesen Tarif wohl nur online und nur kurzfristig anbieten, es handelt sich daher wohl eher um ein Pilotprojekt.

Ausgabe: