Tattoos & grelle Haare: Neuer Bauer wünscht sich wilde Frau!

Im Herbst 2018 startet die mittlerweile 14. Staffel der RTL-Show "Bauer sucht Frau". Ich suche keinen Modeltyp, ein paar Pfunde stören mich nicht. Seit seiner Kindheit wollte Dirk Landwirt werden. Sein älterer Bruder Hubert hat den Hof der Eltern übernommen, ist der jüngste und hat sich seinen eigenen Betrieb aufgebaut. Der humorvolle Bauer geht in seiner Freizeit in den Schützenverein und verbringt sehr gerne Zeit mit seinen Patenkindern. Ich will einfach fröhlich durchs Leben gehen.

Der Hobbybauer aus Nordfriesland hat die Nase voll vom Alleinsein, wie er im Interview mit RTL offen erzählte.

"Mein Traum wäre es, eine feste Partnerin zu finden und mit ihr vielleicht auch ein Kind zu bekommen. Wenn sie schon eins hat, ist das auch kein Problem", erzählte er. Viel Arbeit steckt allerdings noch in dem sanierungsbedürftigen Resthof von 1901, den Hendrik übernommen hat.

Trotzdem fühlt sich der 31-Jährige oft einsam.

Neben Bauern aus allen Herren Ländern sind außerdem wieder zwei verwandte Landwirte am Start.

Hendrik sucht eine Frau, die sich nicht nur in ihn, sondern auch in seine Tiere verliebt. "Sie soll nicht nur auf der Couch liegen oder am Handy hängen", erklärte Hendrik. Der Friese weiß, wie seine Auserwählte sein müsste, um sein Herz zu erobern: "Eine Frau, die auch was auf dem Kasten hat. Mit Tattoos oder grellen Haaren wäre auch cool". Der 35-Jährige wusste schon früh, dass er mal einen eigenen Bauernhof haben möchte und hat sich seinen Lebenstraum mit seinem Bio-Hof verwirklicht. Mit 16 Jahren begann der Baden-Württemberger auf dem Hof seines Großonkels zu arbeiten, den er vor 10 Jahren nach dessen Tod geerbt hat. Gemeinsam mit seiner Großtante kümmert er sich um seine Milchkühe und Kälber. Auch seine Oma, seine Mutter und sein Bruder leben auf dem Hof in einem eigenen Haus.

Dort ist allerdings immer noch ein Platz für Marcos Traumfrau frei.

Die Richtige hat er bisher aber noch nicht gefunden: "Wenn ich mal aus bin, renne ich nicht gleich auf die Frauen zu, bin eher ruhig". Ebenso sollte seine Zukünftige verstehen, was er mache und "keine schlechte Laune haben, wenn ich abends spät vom Feld komme". Daher sollte sie auch ehrlich sein. "Da ich eine Familie gründen möchte, sollte sie auch ein Familienmensch sein".

Ausgabe: