Eurojackpot-Spieler aus RLP gewinnt 4,7 Millionen Euro

Ein Brandenburger gewann 4,7 Millionen in der europäischen Lotterie. Sie knackten zwar nicht den 90-Millionen-Jackpot, aber hatten in der zweiten Gewinnklasse Glück, wie Westlotto in Münster mitteilte. In dieser Woche waren das rund 23 Millionen Euro - und es gibt fünf neue Lotto-Millionäre.

Für seinen Spielschein investierte der Gewinner 20,50 Euro mit zehn Tipps. Der Jackpot von 90 Millionen Euro wurde den Angaben zufolge am Freitag nicht geknackt.

Ausgabe: