Ewan McGregor spielt Hauptrolle in "Shining"-Fortsetzung - Show-Biz"

Ewan McGregor ("T2 Trainspotting") wird die Hauptrolle in der Adaption von Stephen Kings "Doctor Sleep" und der Romanautor persönlich hat die Besetzung angeblich abgesegnet. Nach dem bereits das erste Buch von Regisseur Stanley Kubrick mit Jack Nicholson in den 80er Jahren erfolgreich verfilmt wurde, kommt nun auch das zweite Buch auf die große Leinwand. Das berichteten am Mittwoch (Ortszeit) die US-Brachenportale "Variety" und "Hollywood Reporter".

Doctor Sleep Neben "Es" ("It") zählt auch "The Shining" zu den berühmtesten Romanen von Grusel-Ikone Stephen King. Das Drehbuch schreibt Akiva Goldsman, Autor von Dan Browns "Sakrileg", "Illuminati" und zuletzt Kings "Der dunkle Turm". Familienvater Jack Torrance, gespielt von Jack Nicholson, verfällt im Laufe der Handlung dem Wahnsinn.

Ein kleiner Junge holpert auf seinem Deirad durch die Flure, ein Mann zertrümmert eine Badzimmertür mit einer Axt.

Die Fortsetzung erzählt die Geschichte des mittlerweile erwachsenen Sohns von Jack und seiner Frau Wendy. Nach langer Alkoholkrankheit erlangt Danny Torrance (McGregor) seine übernatürlichen Kräfte wieder und kann sie zur Pflege von totkranken Patienten einsetzen, daher sein Spitzname "Doctor Sleep".

Das Filmstudio Warner hatte sich bereits früh die Rechte an dem King-Roman gesichert und arbeitet ebenfalls an der "Shining"-Vorgeschichte "Overlook Hotel".

Ausgabe: