Mit 32 Jahren: Love Island-Star Sophie Gradon ist gestorben!

Sophie Gradon hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Sie nahm 2016 auch an der Liebes-Show "Love Island" teil. Zum ersten Mal lief die UK-Version von Love Island vor dreizehn Jahren.

2009 wurde Sophie Gradon zur schönsten Frau Großbritanniens gewählt.

Der Publikumsliebling Sophie Gradon verstarb im Alter von 32 Jahren. Ich liebe dich so sehr, mein Baby. Nach ihrer Teilnahme an der Kuppelshow fand die Britin ihr großes Glück aber dann doch wieder in den Armen eines Mannes - und der musste jetzt der Welt die traurige Botschaft von ihrem Tod überbringen. Die Beamten schließen bisher ein Verbrechen aus: "Es gibt keine verdächtigen Umstände bezüglich ihres Todes". Ihre Freundin, das britische "Geordie Shore"-Reality-TV-Sternchen Holly Hagan, twitterte erst diese Nachricht: "Du hast gestern nur versucht, mir gegen die Twitter Trolle zu helfen. Bitte sprecht mit jemanden".

Ausgabe: