Rückruf bei Aldi: Discounter warnt vor Spaghetti, Fusilli und Penne | Wirtschaft

Betroffen sind die 500 Gramm-Packungen der Sorten Fusilli, Penne und Pasta von "D'ANTELLI Maispasta". Obwohl sie als glutenfrei gekennzeichnet sind, können sie Gluten enthalten.

Essen Die durch den Lebensmittelmarkt Aldi Nord vertriebene Maispasta wird laut der Webseite des Discountmarktes zurückgerufen.

Personen ohne eine Glutenunverträglichkeit könnten den Artikel allerdings bedenkenlos verzehren. Angeblich sollte die Pasta kein Gluten enthalten, die Nudeln waren entsprechend gekennzeichnet - doch das stimmt offenbar nicht. "Welcher ALDI Gesellschaft die von Ihnen besuchte ALDI Nord Filiale angehört, können Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik "Filialen und Öffnungszeiten" überprüfen", so Aldi Nord weiter.

München - Der Lebensmitteldiscounter Aldi Nord warnt vor einem Produkt, dass für Menschen mit einer bestimmten Unverträglichkeit gefährlich werden kann.

Ausgabe: